Freitag, 13. Februar 2015

Love, Love, Love

© Johanna Zabojnik-Ihla

Happy Valentine´s Day! 
Auf den letzten Drücker schaffe ich es nun auch ein Valentinstag-Rezept zu veröffentlichen...XD

Und wie könnte man das Fest der Liebe besser feiern als mit rosa Hamburgern? 
Komplett selbst gemacht nehmen sie natürlich etwas Zeit in Anspruch... aber es
lohnt sich auf jeden Fall! Die Brötchen sind normale Hefebrötchen, die ich vor dem Gehen-Lassen
mit roter Lebensmittelfarbe rosa eingefärbt habe.

Zugegebenermaßen ist es auch gar kein richtiger Hamburger, sondern ein Veggy-Burger!
Das Patty besteht nämlich hauptsächlich aus roten Bohnen.
Die restlichen Zutaten könnt ihr den Bildern entnehmen:































Am Ende wie einen klassischen Burger belegen: mit Käse, Gurke, (Röst)Zwiebeln, Tomate, Senf, Salat und Ketchup (oder wie auch immer eure Gelüste aussehen...)

Wie sieht euer Valentinstags-Menü aus?
Oder verschenkt ihr etwas Süßes und lasst euch zum Essen ausführen?
Wie auch immer, ob ihr extra etwas am "Tag der Liebe" unternehmt oder nicht:
habt einen schönen Tag mit euren Liebsten Burgern!


Viele Grüße,