Mittwoch, 10. Februar 2016

Sweet Valentine`s Day

Hallo ihr Lieben,

Bald ist wieder Valentinstag und man hat einen Grund mal wieder richtig schön kitschige Herzen backen. ;) Meinen aktuellen "Valentinstag-Back-Plan" habe ich noch nicht durchgeführt, aber hier zeige ich euch, was ich letztes Jahr vorbereitet habe:



Kleine Petit-Fours in Herzform, angelehnt an diese beschrifteten Zuckerherzen (haben die eigentlich einen
eigenen Namen?) Dafür backt ihr einen Biskuitteig, aus dem ihr Herzen ausstecht. Es werden immer zwei
Herzen aufeinander gestapelt und mit Marmelade gefüllt (ich liebe Quittengelee...)
Anschließend schmelzt ihr weiße Schokolade und färbt je ein Drittel mit etwas roter und blauer Lebensmittelfarbe (einen Teil lasst ihr weiß). Damit streicht ihr eure Herzen ein und trocknet sie. Nun könnt ihr kurze Worte wie "Love", "Kiss", aber auch "Kick" usw mit einem Zuckerstift auf sie schreiben.



                

Habt ihr auch etwas für den Valentinstag geplant? Ja, ich weiß, viele finden den Valentinstag blöd und kommerziell und man kann seinem Liebsten ja immer etwas schenken, aber ich mag einfach Themenpartys und einen Termin im Jahr für rosa-roten Herz-Kitsch... XD Es ist ja auch alles selbst gemacht und hat nicht viel gekostet... ;) Und Süßes kann man auch immer gut allein oder mit Freunden essen, also regt euch nicht drüber aus, sondern nascht lieber noch ein Herz-Petit-Fours! ;)


Liebe Grüße,




Dienstag, 2. Februar 2016

Stilgefühl




Juhu, es hat geklappt! Viele Daumen wurden gedrückt, als die Illustratorin Karoline Pietrowski für ihre Bachelor-Arbeit einen Verlag suchte und später mit dem Jaja-Verlag eine Crowdfunding Kampagne startete.

Karoline hatte nämlich eine Veröffentlichung über das Thema Zeichenstil geplant und 100 IllustratorenInnen zum Thema befragt und dieses Zitat mitsamt Selbstportrait der jeweiligen Zeichner in einem Buch zusammengefasst. (Oben seht ihr mein Selbstportrait ;) Auf Tumblr wurde ein Aufruf gestartet und ich habe es ins Buch geschafft! Jippieh) Dieses Buch gibt es nun seit Dezember im Jaja-Verlag zu erstehen. Bei Interesse klicke > hier <



































Das ist das Cover. Ich habe mein Exemplar schon vor einiger Zeit bekommen und liebe es! (Endlich komme ich
auch dazu darüber zu bloggen...) Es ist hochwertig und auf tollem Papier gedruckt! 






























Einige Illustratoren kenne ich aus dem Studium aus Hamburg oder von blogs und es ist schön mit ihnen in einem Buch verewigt zu sein und zu lesen, was sie zum Thema Zeichenstil sagen. 

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Karoline! Eine tolle Idee und eine super Umsetzung! Und viele Grüße an den Jaja-Verlag, der solche tollen Projekte "real" werden lässt! (Eine kleine Veröffentlichung von mir gibt es ja da auch... ;) Aber auch das eine oder andere Büchlein stehen auf meiner Wunschliste...)

Viele Grüße,